KUNSTSAMMLUNG

HERZOG

  

Wolfgang Blockus

Wolfgang Blockus, 1944 in Bromberg geboren, in Hamburg aufgewachsen. Schon früh hatte er Kontakte zur Bildenden Kunst. Nach seinem Umzug im Jahr 1968 nach Berlin, beginnt er neben seiner Tätigkeit als Fernmeldetechniker sein künstlerisches Werk. Gemeinsam mit Klaus Buschenhagen ist er Gründungsmitglied der Künstlergruppe „Futura“. In seinem Werk stellt Wolfgang Blockus die Natur in den Mittelpunkt und die Bedrohung der Natur durch unseren ausufernden Energiebedarf. Seine Auseinandersetzung mit dem Konstruktivismus in seinen frühen Jahren zeigt sich in der Strenge des Bildaufbaus und der Abstrahierung des Sujets. In den 70er Jahren wendet er sich dem kritischen Realismus zu. Sein heutiges Werk bleibt inhaltlich dem zivilisationskritischen Blick treu. In monochromen, menschenleeren Landschaften zeigt er eine auf ihre Grundelemente zurückgeführte Natur. Neben Aquarellen und der Ölmalerei wendet er sich in den letzten Jahren vermehrt der Fotografie zu.

Malerei: 8

Zu den Werken...